Paar-weise: Ein Wochenende für Paare mit GfK und mehr

02.-04.06.2022

Robert Betz prägte diesen wunderbar poetischen Begriff: „Arschengel“ als Lernauftrag in Liebesbeziehungen. Ziemlich direkt bringt er damit eine unmittelbare Erfahrung auf den Punkt: als Partner/In beflügeln wir uns, indem wir uns gegenseitig erbarmungslos unsere Knöpfe drücken.

An diesem Wochenende werden wir uns unterschiedlichen Aspekten in unserem Paar- Sein widmen. Wir werden Praktiken lernen und üben, die uns als Paar miteinander in Kontakt bringen und uns nähren und stärken. Dazu gehört auch, dass wir einen konstruktiven Umgang mit schwierigen Situationen und Gefühlen lernen und üben.

Die Voraussetzung dafür ist zweifellos eine gemeinsame Verständigung. Unsere Kommunikation und unser Umgang mit Gefühlen gestalten wesentlich die Beziehungsmöglichkeiten, mit denen wir an unseren unterschiedlichen Prägungen wachsen können.
Eine grundlegende Orientierung und konkrete Gesprächsstrukturen bietet hierfür die Gewaltfreie Kommunikation von Marshall Rosenberg. Wir werden unterschiedliche Formen vermitteln, die erstaunlich einfach, Perspektivwechsel, Struktur und Nähe gleichzeitig ermöglichen. Ein Minimax-Effekt, der sich gut im Alltag fortsetzen lässt.

Darüber hinaus initiieren wir eine besondere Form der Paararbeit: Den Council. Bei dem Kreisgespräch handelt es sich um ein „zu Rat sitzen“ im Dreieck: PartnerIn/ Beziehungswesen/ Partner. Dieser Zugang eröffnet einen besonderen Kontaktort, in dem der Paarraum als unterstützende Kraft erlebbar wird.

Und in all dem ist es so wertvoll, mit anderen Paaren zu sein:  sich in der Vielfalt zu erleben und jenseits von besser/schlechter -Vergleichen, voneinander zu lernen.

Inhalte:
* Schlaue Gesprächsführung
* Auslöser und Dynamiken verstehen
* der „emotionale Rucksack“ nach Vivian Dittmar
* der Schmelz des Paarseins

Das Seminar gebe ich zusammen mit meinem Mann und Kollegen Michael Brand

Termin: 02.06. – 04.06.2022 (Start: Freitag 17.00 bis 14.30 Uhr am Sonntag)
Teilnahme: max. 6 Paare
Ort: noch offen, weitere Kosten für Unterbringung & Verpflegung kommen hinzu
Kosten: 340,00 € pro Person (Preisreduzierung nach Vereinbarung möglich)

zu Michael Brand:
Vater von zwei erwachsenen Kindern, 1965 geboren, im Management eines mittelständischen IT-Unternehmens, Schwerpunkt Mitarbeiterführung und Vertrieb. Seit 30 Jahren mit Meditation & Workshops unterwegs, den eigenen Weg bewusst zu gestalten. Inspiriert und gelernt im Uta-Institut (Coachingausbildung, Organisationsaufstellung) und Ridhwan-Schule nach H. Almaas.